Wir verwenden Cookies Cookie Details
zurück

News

Warum Mitspielen nicht immer das Beste für das Kind ist

Die jungen Mütter und Väter heute haben ein ganz anderes Rollenbild als noch ihre eigenen Eltern oder Großeltern. Generell verbringen Mama und Papa heute mehr Zeit mit ihrem Kind als vor rund 50 Jahren. Mütter widmen den Kindern fast doppelt so viel Aufmerksamkeit wie 1965, schreibt die Zeitschrift „Psychologie heute“. Die Dauer der gemeinsam verbrachten […]

Weiterlesen …

Hilft Testosteronersatz bei sexueller Dysfunktion?

Mit zunehmendem Alter sinkt bei gesunden Männern als normale Alterserscheinung der Testosteronspiegel. Gleichzeitig kommen Unlust und Erektionsprobleme häufiger vor. Kann eine Testosteronersatztherapie die sexuelle Funktion verbessern? Langzeitrisiken nicht ausgeschlossen Anhand der Untersuchung von mehr als 40 Studien mit über 11.000 Männern stellte die Wissenschaftlervereinigung Cochrane (www.cochrane.de) fest, dass es „allenfalls einen geringen, als klinisch unbedeutend […]

Weiterlesen …

Bluthochdruck: Achtung, Lebensgefahr!

Bluthochdruck (in der Fachsprache auch Hypertonie genannt) ist ein Volksleiden. Etwa jeder dritte Mensch in Deutschland ist davon betroffen, bei den über 60-Jährigen ist es sogar jeder zweite – Tendenz steigend. Ein zu hoher Blutdruck ist jedoch keine Befindlichkeitsstörung, sondern vielmehr eine der häufigsten Todesursachen in Deutschland. Doch leider wird Bluthochdruck von vielen Menschen nicht […]

Weiterlesen …

Wenn Geld-Sorgen zu viel werden

Finanzielle Sorgen können auf Dauer krank machen. „Geld-Sorgen lösen im Körper zunächst eine Vorstufe von Stress aus“, sagt die Wiesbadener Diplom-Psychologin und Finanzcoachin Monika Müller gegenüber der INGBank. Vor allem, wenn man sich den Problemen hilflos ausgeliefert fühlt, können Schlafstörungen, Stimmungsschwankungen und Depressionen die Folgen sein. Umfrage zum Verhältnis von Geld und Gesundheit Immer mehr […]

Weiterlesen …

Schilddrüse: Knoten sind keine Seltenheit

Auch wenn sie gerade einmal einen Durchmesser von ungefähr fünf Zentimetern hat und lediglich 18 bis 25 Gramm wiegt, spielt die Schilddrüse eine wichtige Rolle für den Stoffwechsel, das Wachstum sowie die Reifung des Körpers und hilft dabei, zahlreiche Körperfunktionen zu regulieren. Doch dafür benötigt sie Jod, und das ist in Deutschland Mangelware. Schilddrüse produziert […]

Weiterlesen …

Fruchtsäfte und Smoothies: Zu viel davon schadet der Leber

Früchte und Obst sind unverzichtbarer Bestandteil einer gesunden Ernährung. Smoothies und Fruchtsäfte allerdings sollten nur in Maßen genossen werden, denn die darin enthaltene Fructose kann aus dem Dünndarm direkt in die Leber wandern. Experten empfehlen unverarbeitetes Obst In kleinen Mengen ist das unbedenklich, zu viel Fructose kann aber zu einer sogenannten Fettleber führen – mehr […]

Weiterlesen …

Das Butterbrot

Ob morgens mit Marmelade oder abends mit Käse, ob als Stulle in der Schule oder als Stärkung während eines Ausflugs – das Butterbrot hat in Deutschland eine lange Tradition. Tatsächlich ist Brot in Deutschland mehr als ein Lebensmittel, es ist sogar ein Kulturgut, um das wir in vielen Ländern beneidet werden. Über 3.000 eingetragene Brotsorten […]

Weiterlesen …

Weil Lachen Spaß macht und gesund ist

An jedem ersten Sonntag im Mai ist der weltweite Lachtag. Die Idee stammt aus der Yoga-Lachbewegung. Punkt 14:00 Uhr deutscher Zeit wird dabei in Europa gemeinsam für eine Minute gelacht. Das kann man albern finden, Tatsache aber ist, dass Lachen sowohl in körperlicher als auch in psychischer Hinsicht gesund ist. Dabei ist es völlig egal, […]

Weiterlesen …

Leben mit Asthma

Asthma bronchiale ist eine weit verbreitete, chronische Erkrankung der Atemwege. Bislang gibt es keine Therapie, mit der sich Asthma heilen lässt. Wie Betroffene trotzdem ein weitgehend normales Leben führen können. Aktionstag nimmt Asthma in den Fokus Am 7. Mai ist Welt-Asthmatag. Dieser besondere Tag ist einer Erkrankung gewidmet, die große Teile der Bevölkerung betrifft. So […]

Weiterlesen …

Wie viel Sport muss sein?

Ein fitter Körper schützt uns vor vielen Krankheiten und fördert das allgemeine Wohlbefinden sowie die Gesundheit. Aber hilft viel wirklich viel, wenn es um Fitness geht? Oder reicht es vielleicht sogar aus, nur ein bisschen Zeit und Anstrengung zu investieren? Zwei sportbegeisterte Brüder wollten das genau wissen … Das Zwillings-Experiment Ross und Hugo Turner sind […]

Weiterlesen …

Hörsturz: Bisheriger Therapieansatz auf dem Prüfstand

Bei einem Hörsturz hilft eine hochdosierte Therapie gängiger Medikamente (Glukokortikoiden) nicht mehr als die Standardtherapie, ist aber mit mehr Nebenwirkungen wie erhöhten Blutzuckerwerten oder einer Verschlechterung des Bluthochdrucks verbunden. Das zeigt eine Studie unter Leitung der Universitätsmedizin Halle. Folgestudie erforderlich Die Ergebnisse der Studie werfen sogar die Frage auf, ob die bisherige Standardtherapie selbst überhaupt […]

Weiterlesen …

Was ist eigentlich das Mikrobiom?

Unser Darm ist nicht nur ein Verdauungsorgan, sondern auch ein Lebensraum für Unmengen von Bakterien, Viren und Pilzen. Mehrere Milliarden Mikroben arbeiten hier zusammen. Diese Wohn- und Arbeitsgemeinschaft nennt man Mikrobiom – früher Darmflora genannt. Das Mikrobiom ist überaus fleißig: Es hilft uns bei der Verdauung, versorgt den Darm mit Energie, stellt Vitamine her, baut […]

Weiterlesen …

Allergien bei Kindern

Allergische Erkrankungen zählen bei Kindern und Jugendlichen zu den am häufigsten auftretenden gesundheitlichen Beeinträchtigungen. Lesen Sie hier, wie man sie erkennt und wie man sein Kind schützen kann. Eine Studie des Robert Koch-Instituts zeigt: Mehr als 2,1 Millionen Kinder leben hierzulande mit Neurodermitis, Heuschnupfen oder Asthma. Das sind drei der häufigsten Erkrankungen aus dem allergischen […]

Weiterlesen …

Plädoyer fürs Bücherlesen

Kann das Lesen von Büchern einen positiven Einfluss auf die Lebensqualität oder das Lebensgefühl haben? Das ist durchaus möglich. In einer Studie des Deutschen Zentrums für Altersfragen (www.dza.de) gaben knapp 42 Prozent der Teilnehmer im Alter zwischen 46 und 85 Jahren an, in den vergangenen zwölf Monaten sechs oder mehr Bücher gelesen zu haben. Fast […]

Weiterlesen …

Hämophilie: Wenn das Blut nicht gerinnen will

Am 17. April ist internationaler Tag der Hämophilie. Sie haben noch nie von der Erkrankung gehört? Vielleicht doch, und zwar unter dem Namen Bluterkrankheit. Im 19. Jahrhundert war sie in vielen europäischen Königshäusern verbreitet und galt in der Vergangenheit als sicheres Todesurteil. Heute hat sie sich zur gut behandelbaren chronischen Krankheit weiterentwickelt. Mehr Männer als […]

Weiterlesen …

Leben mit Parkinson

Die Diagnose Parkinson reißt nicht nur die Betroffenen selbst aus ihrem gewohnten Leben, sondern auch deren Angehörige. Wie sich Herausforderungen gemeinsam bewältigen lassen und ein gutes Miteinander gelingen kann. Parkinson hat Einfluss auf Körper und Seele Allein in Deutschland leiden mehr als 250.000 Menschen unter Parkinson. Zu den klassischen Symptomen zählen verlangsamte Bewegungsabläufe, Gang- und […]

Weiterlesen …

Rauf und runter, hin und her …

… Zähne putzen ist nicht schwer.“ So haben es viele von uns schon im Kindergarten gelernt. Und dennoch putzt sich ein Fünftel der Deutschen (20 Prozent) nur einmal am Tag die Zähne. Das hat eine Studie von YouGov im Auftrag von Oral-B ergeben. Zähneputzen macht attraktiv Immerhin: 63 Prozent der Studienteilnehmer gaben an, sich zwei […]

Weiterlesen …

Was hilft bei Heuschnupfen und Pollenallergie?

Eigentlich gar nicht schädlich, aber für viele Menschen doch sehr lästig: Blütenpollen. Gerade im Frühjahr und Sommer, wenn Bäume, Gräser und Kräuter blühen, sind viele Menschen vom sogenannten Heuschnupfen betroffen. Dabei handelt es sich allerdings – anders als es der Name vermuten lassen würde – nicht um einen Erkältungsschnupfen, sondern um eine allergische Reaktion. Dabei […]

Weiterlesen …

Wie wirken Warnhinweise auf Süßigkeiten?

Zucker gilt als Volksdroge. Wer viel davon zu sich nimmt, erhöht sein Risiko für Übergewicht und andere gesundheitliche Probleme. Forschende der Universität Göttingen haben herausgefunden, dass Warnungen auf den Verkaufsverpackungen in Form von Bildern in Kombination mit Text Menschen dazu bewegen können, weniger zuckerhaltige Produkte zu kaufen oder sogar ganz darauf zu verzichten. Vorbild Zigarettenschachtel […]

Weiterlesen …

Souverän eine Rede halten

Oma wird 80 und lädt die ganze Familie in die Gaststätte ein. Da erwartet sie neben einem Blumenstrauß auch ein paar nette Worte. Oder ein Kollege feiert sein 20-jähriges Jubiläum und organisiert einen kleinen Umtrunk. Auch da ist eine Ansprache angebracht. Eine Rede an sich ist eine schöne Sache, aber vor Publikum zu sprechen, kann […]

Weiterlesen …

guten-tag-apotheke vip clock phone